Android-Tipp: Display dunkler machen

Wenn man sich in einer sehr dunklen Umgebung befindet, aber lesen, spielen oder Videos schauen möchte, kann auch die geringste Helligkeitsstufe, die in den Anzeige-Einstellungen von Android eingestellt werden kann, noch zu hell sein. – Lösen kann man dieses Problem mit der App Screen Filter, die kostenlos in Google Play heruntergeladen werden kann.

Startet man die App, wird das Display sofort abgedunkelt. Das ist praktisch, denn so genügt ein einzelner Fingertipp, um die Funktion zu nutzen. Eine zweite Berührung des App-Symbols beendet die App und setzt die Helligkeit wieder auf den normalen Stand zurück.

Die gewünschte Helligkeit lässt sich bei aktiver App einstellen, indem man den Benachrichtigungsbereich öffnet (von der oberen Displaykante nach unten wischen) und auf den Eintrag Screen Filter drückt. Anschließend erscheint ein Regler, mit dem der gewünschte Wert stufenlos gewählt werden kann. Eine Vorschau hilft dabei.

Die App Screen Filter ist aktiv

Die App Screen Filter ist aktiv

Screen Filter - Einstellungen öffnen

Einstellungen öffnen

Screen Filter - Einstellungen

Screen Filter: Einstellungen

Hintergründe: Getestet habe ich die App mit meinem Samsung Galaxy S2 – sie sollte aber mit fast jedem anderen Android-Smartphone funktionieren. Die App sollte nicht anstelle der normalen Regelung für die Displayhelligkeit verwendet werden, denn die App legt nur eine (mal mehr, mal weniger) transparente schwarze Ebene über die Ausgabe des Displays. Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung wird also nicht verringert und der Stromverbrauch bleibt somit gleich – es ist nur eben besser für die Augen. Eine Ausnahme sind OLED-Displays wie in der Samsung-Galaxy-Reihe: Hier spart man auch Strom ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.