Möglichkeiten wenn das iPad 2 beim Zurücksetzen hängen bleibt

Von meinem letzten Arbeitgeber hatte ich zunächst ein iPad 2 erhalten, das später durch ein neues Modell ersetzt wurde. Da ich es auch privat genutzt habe, wollte und sollte ich es vor der Rückgabe Zurücksetzten. Dabei bin ich allerdings auf Probleme gestoßen.

Mehrere Möglichkeiten das iPad Zurückzusetzen

Ich habe erst in den Einstellungen unter der Kategorie „Allgemein“ bei „Zurücksetzen“ die Funktion „Alle Einstellungen“ gewählt. Das hat etwas gedauert aber problemlos funktioniert. Nur waren nicht alle Daten gelöscht, die ich gerne weg haben wollte.

Ich habe also nochmal etwas genauer gelesen und dann alle zur Verfügung stehenden Zurücksetzen-Funktionen ausgeführt. Bei der Funktion „Inhalte & Einstellungen löschen“ kam es allerdings zu einem Problem: Das Display wurde schwarz und zeigte nur noch ein Ladesymbol. Soweit ist das normal, allerdings hat sich dann nichts weiter getan – irgendwas ist also hängen geblieben.

iPad zurücksetzen und iOS-Version aktualisieren

Im Internet ist meistens diese Problemlösung zu finden: Man kann das iPad an den Computer anschließen und dann per iTunes zurücksetzen. Das Funktioniert problemlos – allerdings wird dabei gleichzeitig (gezwungen) die neueste iOS-Version installiert.

iPad nicht zurücksetzen aber iOS-Version behalten

Es gibt allerdings noch eine zweite Möglichkeit der „iPad-Rettung“: Wer z.B. auf den Jailbreak angewiesen ist und deshalb bei der alten iOS-Version bleiben möchte, sollte Home-Button und Ein-Aus-Schalter gleichzeitig für mehrere Sekunden gedrückt halten. Das Gerät startet dann neu und alles ist wieder wie vor dem Antippen von „Inhalte & Einstellungen löschen“. Jep, so simpel ist das.

Ganz klar ist das in den meisten Fällen keine gute Lösung aber wahrscheinlich oftmals die bessere Alternative, wenn man auf eine alte iOS-Version angewiesen ist.

Wichtiger Hinweis

Längst gelöschte E-Mails und auch E-Mails komplett gelöschter Konten können über die Spotlight-Suche jederzeit wieder gefunden und sogar geöffnet werden! Das kann man durch Tippen eines einzelnen Buchstaben in das Suchfeld sehr leicht ausprobieren. Wird das Gerät also nicht per iTunes vollständig zurückgesetzt sind, durch diesen sehr merkwürdigen Softwarefehler, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die privaten Daten nicht weg!

3 Gedanken zu “Möglichkeiten wenn das iPad 2 beim Zurücksetzen hängen bleibt

  1. Sie sagen: „Im Internet ist meistens diese Problemlösung zu finden: Man kann das iPad an den Computer anschließen und dann per iTunes zurücksetzen. Das Funktioniert problemlos – allerdings wird dabei gleichzeitig (gezwungen) die neueste iOS-Version installiert.“
    bei mir (Version 7.1.2) bleibt jedoch das ipad2 in allen Fällen( alos auch bie Verbindung zu meinem Hauptrechner) „bei Einstellungen zurücksetzen“ hängen- ich komme nicht bis zum systemassistenten um das backup aus icloud hochzuladen. Was für eine Lösung gibt es denn dann?
    mit besten Grüßen
    S Hagmann

    • Entschuldigung, ich habe Ihre Frage zunächst übersehen – trotzdem noch eine kurze Antwort. Ich hatte selbst nur mit dem speziellen Fall wie in diesem Blog-Post beschrieben zu tun. Wenn das Zurücksetzten selbst per iTunes nicht mehr funktioniert, habe ich spontan auch keine weitere Idee. Lediglich das Gerät bei einem Reparaturservice vorbeizubringen würde mir noch einfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.